top of page

Steigern Sie Ihr Funkeln! Nutzen Sie unser exklusives Angebot für ein Upgrade von 0,25 auf 0,35 ct oder mehr. Klicken Sie für Details.

Lonit's logo
  • Writer's picturelonite

Eigenschaften von natürlichen und im Labor gezüchteten Diamanten



Eigenschaften von natürlichen und im Labor gezüchteten Diamanten


Diamanten faszinieren die Menschen weltweit mit ihrer ewigen Leuchtkraft. Natürliche Diamanten werden auf natürliche Art und Weise hergestellt und können ein Wunder genannt werden, wenn man die vielen Monate erfährt, welche dazu erforderlich sind, um einen Diamanten zu erzeugen, und die Anzahl der hergestellten Diamanten. Daher ist es verständlich, dass der Wert der natürlichen Diamanten auch außerordentlich hoch ist.


Im Gegensatz zum Wert der natürlichen Diamanten bieten im Labor gezüchtete Diamanten einen neuen Wert an. Im Labor gezüchtete Diamanten sind Diamanten, welche im Labor erzeugt werden. Und obwohl sie die gleiche Leuchtkraft wie natürliche Diamanten haben, ist der Preis von im Labor gezüchteten Diamanten niedriger. Sie sind zum Diskussionsthema in diesen Tagen geworden. Deshalb haben wir die entsprechenden Eigenschaften von natürlichen und im Labor gezüchteten Diamanten untersucht. Wir haben auch eine Forschung über die Preise dieser zwei Arten von Diamanten, ihre Unterschiede und die Art ihrer Unterscheidung voneinander durchgeführt.


Lassen wir uns zuerst die entsprechenden Eigenschaften von natürlichen und Labor gezüchteten Diamanten anschauen.


Über natürliche Diamanten


Natürliche Diamanten sind die einzigen Edelsteine, welche aus einem einzigen Element, Kohlenstoff, zusammengesetzt sind. Um genau zu sein, der Kohlenstoff-Gehalt ist etwa 99,95 % und 0,05 % vom Gehalt sind Spurenelemente wie Stickstoff und Bor. Natürliche Diamanten werden unter der Erde über einen sehr langen Zeitraum in einer Umgebung mit hohen Temperaturen und hohem Druck, etwa 161 km unter der Erdoberfläche, geformt. Diese Spurenelemente werden bei der Formung der natürlichen Diamanten aufgrund der Kristallisierung von Diamanten einbezogen und könnten Farbe zum Diamanten hinzufügen. Die meisten natürlichen Diamanten in den Schmuckgeschäften sind farblos (klar). In der Realität aber sind klare natürliche Diamanten selten. Die meisten natürlichen Diamanten sind farbig.


Wenn die Kristallisierung von Diamanten stattfindet, werden die davon hergestellten Diamanten einzigartig sein. Deshalb ist eine Diamantklassifizierung (Schätzung) für jeden einzelnen Diamanten erforderlich, um das Karat zu analysieren, eine Größeneinheit, welche für das Gewicht steht; Farbe, Einstufung der Farbe; Klarheit, welche die Transparenz einstuft; und Schnitt, welcher die Qualität der Form einstuft. Die Diamantklassifizierung beurteilt den Wert von jedem natürlichen Diamanten.


Das Ergebnis, welches das aufzeichnet, wird ein Diamant-Bewertungsbericht genannt. Nur natürliche Diamanten sind mit einem Diamant-Bewertungsbericht, einem Qualitätssicherungsnachweis, ausgestattet, welcher die Qualität eines Diamanten bewertet und einschätzt.


Es gibt andere Gründe, warum natürliche Diamanten so wertvoll sind, eines davon ist die Anzahl der produzierten Diamanten. Nur etwa 10 % der natürlichen Diamanten können aus 1 Million Gesteinen (Wirtsgesteinen) hergestellt werden, die die Mineralien enthalten. Deshalb sind sogar natürliche Diamanten aus zweiter Hand wertvoll und können gekauft und verkauft werden.


Natürliche Diamanten sind noch die härteste Substanz auf der Erde und können nur von anderem Diamanten zerkratzt werden. Und wegen der Form der Diamantkristalle produziert ihre Leuchtkraft schimmernde und schillernde Reflexe, welche nicht bei anderen Edelsteinen zu finden sind. Diese Faktoren machen natürliche Diamanten außerordentlich wertvoll.


Über im Labor gezüchtete Diamanten


Als Nächstes schauen wir uns die im Labor gezüchteten Diamanten an. Im Labor gezüchtete Diamanten haben die gleichen Eigenschaften wie natürliche Diamanten. Da der Rohstoff Kohlenstoff ist, ist der Brechungsindex der gleiche wie derjenige von natürlichen Diamanten. Im Labor gezüchtete Diamanten können jedoch Diamanten ohne Verunreinigungen herstellen, weil die in der Mischung benutzte Zusammensetzung kontrolliert werden kann.


Die Differenz zwischen den im Labor gezüchteten Diamanten und natürlichen Diamanten ist das Verfahren zur Herstellung von Diamanten, in anderen Worten die Umgebung, in welcher Diamanten hergestellt werden. Die im Labor gezüchteten Diamanten werden mit kontrollierter Laborausrüstung hergestellt und brauchen ein paar Wochen, um abgeschlossen zu werden.


Im Vergleich zum entmutigenden Zeitraum für die Herstellung von natürlichen Diamanten wird es in einem Bruchteil der Zeit erledigt.


Preise und Eigenschaften von im Labor gezüchteten Diamanten


Der Preis der im Labor gezüchteten Diamanten ist günstiger im Vergleich zum Preis der natürlichen Diamanten. Einige Unternehmen verkaufen im Labor gezüchtete Diamanten mit einer Größe von 1 Karat für nur 100.000 Yen (rund 706 Euro). Der Wert von natürlichen Diamanten variiert stark. Es gibt verschiedene Preise selbst bei einer Größe von 1 Karat in Abhängigkeit des Diamant-Bewertungsberichts, des Markts und des Umrechnungskurses. Es gibt fast keine natürlichen Diamanten, welche zu Preisen wie den von im Labor gezüchteten Diamanten verfügbar sind.


Im Labor gezüchtete Diamanten werden noch als ethisch korrekter (ethischer) und umweltfreundlicher (nachhaltiger) Schmuck betrachtet. Der Abbau von natürlichen Diamanten verursacht oft Arbeits- und Umweltprobleme. Darüber hinaus, weil natürliche Diamanten teuer sind, werden die Verkaufserlöse manchmal dazu verwendet, um Waffen zu kaufen. Bei den im Labor gezüchteten Diamanten gibt es keine solchen Probleme. Aus diesem Grund hat die Herstellung von im Labor gezüchteten Diamanten vor Kurzem die Aufmerksamkeit insbesondere unter der jüngeren Generation erregt.


Ein atemberaubender rosa im Labor gezüchteter Diamant-Ring


Wie man Diamanten identifiziert


Im Labor gezüchtete Diamanten sehen genauso wie natürliche Diamanten aus und können von der breiten Öffentlichkeit nicht unterschieden werden. Daher, die einzige Möglichkeit, den Unterschied zwischen den im Labor gezüchteten und natürlichen Diamanten zu erkennen, ist durch einen Fachmann wie Gemmologen oder spezialisierte Sortiereinrichtung.


Insbesondere gelten die im Labor gezüchteten Diamanten als schwer identifizierbar selbst mit herkömmlichen speziellen Beobachtungen und herkömmlicher Ausrüstung, weil sie chemisch und optisch den natürlichen Diamanten, welche zum Beispiel aus einem einzigen Kristall erzeugt worden sind, ähnlich sind. Aus diesem Grund können sie gegenwärtig nur von Fachleuten mit fortgeschrittenen Bewertungstechniken und durch die Verwendung von Maschinen unterschieden werden.


Die einzige Möglichkeit, den Unterschied zwischen einem synthetischen Diamanten und einem natürlichen Diamanten zu ermitteln, ist die Prüfung des Vorhandenseins eines Diamant-Bewertungsberichts, welcher nur für natürliche Diamanten verfügbar ist. Der Diamant-Bewertungsbericht ist die einzige Möglichkeit, sich über die Qualität des Diamanten zu vergewissern.


Erinnerungsdiamant


Schauen wir uns zum Schluss die Erinnerungs- oder Kremationsdiamanten an. Kremationsdiamanten werden aus den Knochen der verstorbenen Person erzeugt. Auch als Gedenkdiamant bekannt, sollte er die schönste Trauerfeier der Welt sein.


Sind Erinnerungsdiamanten echt?


Die Erinnerungsdiamanten von LONITÉ™ werden durch das Bereinigen des Kohlenstoffs erzeugt, welcher aus den eingeäscherten Überresten mit hoher Präzision extrahiert wird.


Danach wird er in ein Gerät eingesetzt, welches die Umgebung reproduziert, in welcher natürliche Diamanten erzeugt werden. Der Diamant wird dann kristallisiert, was in der Formung eines Erinnerungs- bzw. Kremationsdiamanten resultiert. Deshalb sind die Eigenschaften von Erinnerungsdiamanten die gleichen wie die von natürlichen Diamanten.


Es gibt allerdings einen großen Unterschied zwischen Kremationsdiamanten und natürlichen Diamanten. Das ist Kohlenstoff, welcher ein Rohstoff für die Formung des Diamanten ist. Da Kremationsdiamanten Diamanten sind, welche aus den Knochen der verstorbenen Person extrahierten Kohlenstoff verwenden, stellen Kremationsdiamanten die verstorbene Person selbst.


Aus diesem Grund verfügen Kremationsdiamanten über "Leuchtkraft und Schönheit", welche nicht vollständig durch Diamantbewertung bewertet werden kann, welche die physischen Eigenschaften der natürlichen Diamanten analysiert und bewertet.


Ein von LONITÉ™ erzeugter glänzender und schöner Erinnerungsdiamant


Ein Diamant-Bewertungsbericht ist eine Bescheinigung, welche nur für echte Diamanten ausgestellt wird. LONITÉ™ bietet die Möglichkeit des Echtheitszertifikats einer dritten Partei an. Es ist auch möglich, Neubewertungen bei weltweit anerkannten Edelsteinbewertungs- und -identifizierungsinstituten und -labors bereitzustellen. Diese Organisationen fassen die GIA (Gemmologisches Institut von Amerika) um. GIA ist die authentischste Diamantenbewertungsorganisation der Welt und hat das Diamantenbewertungssystem erfunden.


Die Erinnerungsdiamanten von LONITÉ™ sind echte Diamanten, welche die Ausstrahlung der verstorbenen Person emittieren. Indem Sie ihre Leuchtkraft nah bei sich behalten, werden Sie sich immer verbunden mit der verstorbenen Person fühlen. Und das wird auch die größte Huldigung einer geliebten Person sein.


Schlussfolgerung


Natürliche Diamanten haben einen sehr hohen Wert aufgrund ihrer Eigenschaft und ihrer niedrigen Produktionsrate. Andererseits haben die im Labor gezüchteten Diamanten die gleichen Eigenschaften zusätzlich zur Tatsache, dass die Diamantenproduktion in Labors stattfindet und ethisch und ökologisch ist. Sie erregen jetzt sehr viel Aufmerksamkeit, da der Preis der im Labor gezüchteten Diamanten relativ niedriger als der von natürlichen Diamanten ist.


Die Diamantbewertung kann bei der Unterscheidung zwischen synthetischen und natürlichen Diamanten helfen. Ein Diamant-Bewertungsbericht wird von einer Ausweisbehörde oder anderen Behörde ausgestellt und wird bescheinigen, dass der Diamant ein echter Diamant ist, und weist seine Qualität nach.


Der "einzige" Diamant, der die gleichen Eigenschaften wie natürliche Diamanten hat und als echter Diamant bescheinigt wird, ist der "Gedenkdiamant", ein Diamant, der aus den Knochen der verstorbenen Person hergestellt wird.

1 view0 comments

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page